23.02.01 06:59 Uhr
 817
 

Mann will Frau wegen 12 Mio zurück

Ein britischer Polizist bereut es derzeit sehr, daß es seine 45jährige Frau und die Kinder für eine wesentlich jüngere Geliebte sitzen gelassen hat. Der Grund liegt im 12 Mio Lottogewinn, den seine Ex nach der Trennung gemacht hat.

Er schenkte ihr daher eine Versöhnungsreise, ohne dies jedoch der Geliebten zu sagen. Als es dann rauskam stand er ganz allein da.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?