23.02.01 00:58 Uhr
 23
 

Alphabet für Gehörlose

Für Gehörlose ist es sehr schwierig lesen zu lernen.
Denn die Sprache, in der die Texte verfasst sind, ist nicht ihre Muttersprache, da sie ja eine eigene, die Gebärdensprache, verwenden.

Um Abhilfe zu verschaffen, haben Wissenschaftler nun ein Alphabet der Gebärdensprache entwickelt, welches aus 32 Buchstaben besteht.

Mit diesem neuen Alphabet soll das erlernen der 'normalen' Schriftsprache vereinfacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehör, Alphabet
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?