22.02.01 23:15 Uhr
 242
 

Bush: Noch härteres Vorgehen gegen den Irak

Der amerikanische Präsident George W. Bush kündigte auf seiner ersten Pressekonferenz seit seinem Amtsantritt ein noch härteres Vorgehen gegen Saddam Hussein und den Irak an.

Die USA erlaube nicht die Entwicklung von Massenvernichtungswaffen und wollte durch die Angriffe die militärischen Möglichkeiten des Iraks einschränken.

Ferner seien die Sanktionen in ihrer Wirkung nicht sehr befriedigend und Verbesserungern werden geprüft.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, George W. Bush
Quelle: seite1.web.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?