22.02.01 22:51 Uhr
 2
 

Quartalsergebnisse bei Stamps.com

Der amerikanische Internet Briefmarken- und Logistik-Dienstleister Stamps.com meldete heute, dass die Umsätze im vierten Quartal bei 5,3 Millionen Dollar lagen und damit um 26 Prozent angestiegen sind. Im Gesamtjahr lagen die Umsätze bei 15,2 Millionen Dollar.

Der Verlust im vierten Quartal belief sich auf 18 Millionen Dollar oder 60 Cents je Aktie. Analysten erwarteten einen Verlust von 73 Cents je Aktie.

Für das Fiskaljahr 2001 rechnet Stamps.com mit Umsätzen von 23 Millionen Dollar, also 60 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. Die Cash Burn Rate soll um mehr als 80 Prozent auf 20-25 Millionen Dollar sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?