22.02.01 22:35 Uhr
 27
 

Gemeine Protestaktionen vor der Eröffnung des Wiener Opernballs

Viel Wirbel gab es vor der Eröffnung des diesjährigen Opernballs in Wien. 600 Menschen demonstrierten gegen das traditionelle Großereignis.

Die Demonstranten beschädigten Autos und bewarfen die ankommenden Gäste mit Farbe. Vor Ort waren 1000 Polizeibeamte im Einsatz. Das Gebäude wurde weitläufig abgesperrt.

In diesem Jahr werden ca. 4500 Gäste den Opernball besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Protest, Eröffnung
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"
Dortmund: Dreiste Gafferin filmt Selbstmordversuch mit
G20-Gipfel in Hamburg: Kliniken stocken Blutkonserven-Reserven für Ernstfall auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?