22.02.01 21:48 Uhr
 315
 

Asus nimmt Motherboard vom Markt

ASUS wird das Motherboard A7M266 kurz nach der Veröffentlichung aus dem Verkehr ziehen. Das 'A7M266' besitzt den AMD-760 Chipsatz und sollte DDR-SDRAMs unterstützen.

Grund für den Rückzug des Mainboards, so ASUS, sind Instabilitäten des verwendeten Chipsatzes.

Gleichzeitig kündigte Asus das Nachfolge-Board mit VIA KT266 Chipsatz an, das A7V266.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarkyW
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Asus
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?