22.02.01 21:04 Uhr
 57
 

Türkische Lira abgewertet

Die Türkei hat am Donnerstag den Wechselkurs der Lira freigegeben.
Die Börsenkurse zogen an und die in die Höhe geschossenen Zinsen normalisierten sich wieder.

Ziel der Regierung ist es, die Inflation in der Türkei bis Ende 2001 auf 10 - 12 % zu senken.
Auslöser der Krise soll ein Streit in der Regierung zur Bekämpfung der Korruption gewesen sein.

Der Internationale Währungsfonds wird nun seine Zusagen zur Unterstützung mit Krediten in Höhe von 11 Mrd. Dollar realisieren können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkisch
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen