22.02.01 19:55 Uhr
 38
 

Schmitt: "Es ist scheißkalt"

Nachdem sich die Windböen gelegt hatte, hatte die Springer schon gleich das nächste Problem: Eiseskälte !
Alle waren darüber nicht erfreut...
'schlimmer als in Sibirien.', so Adam Malysz.

Tüchtig verärgert war Martin Schmitt: 'Woanders gibt es einen Wärmeraum, aber hier braucht man das wohl nicht','Es ist auch ja auch nur die nordische Ski-Weltmeisterschaft, die hier statt findet.'

Dennoch ist eine Absage nicht zu erwarten.
Weitere 'kalte' Informationen gibt es in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kälte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?