22.02.01 19:55 Uhr
 38
 

Schmitt: "Es ist scheißkalt"

Nachdem sich die Windböen gelegt hatte, hatte die Springer schon gleich das nächste Problem: Eiseskälte !
Alle waren darüber nicht erfreut...
'schlimmer als in Sibirien.', so Adam Malysz.

Tüchtig verärgert war Martin Schmitt: 'Woanders gibt es einen Wärmeraum, aber hier braucht man das wohl nicht','Es ist auch ja auch nur die nordische Ski-Weltmeisterschaft, die hier statt findet.'

Dennoch ist eine Absage nicht zu erwarten.
Weitere 'kalte' Informationen gibt es in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kälte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?