22.02.01 18:33 Uhr
 27
 

Internetprovider entlässt alle Beschäftigten

Der Provider World Online in der Schweiz hat nun mitgeteilt, dass alle 58 Beschäftigten entlassen werden. Die Personalkommission hat bereits Streik angekündigt, falls es keine Gespräche über einen Sozialplan geben sollte.

Die Zusage, des Providers aus der Vergangenheit, es würde keine Entlassungen geben, werden nun scharf kritisiert. Vor allem weil kein Sozialplan für die Belegschaft vorgelegt wird und die Zusagen von einst vergessen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Beschäftigte
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?