22.02.01 18:33 Uhr
 112
 

Störfaktor Nr.1 im Internet.

Laut einer Umfrage gaben 40% der deutschen Surfer an, dass Online-Werbung am schlimmsten finden. Sie gaben an, 70% werde es als Info-Quelle benutzt,40% werde als Kommunikationsmittel gebraucht.Der E-Commerce sei auch ungenügend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: discomen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?