22.02.01 17:48 Uhr
 43
 

Harald Schmidt findet das Deutsche TV "richtig sch...."

In einem Iterview mit TV TODAY sagte der Enertainer: 'Ich
ertrage das Fernsehen keine zwei Minuten mehr.'

Er sehe sich keine Shows mit Musikeinlagen mehr an, die seien alle Playback.Auch Formel-1 und Spielfilme interessieren Ihn nicht mehr, da in den besten Momenten die Werbung kommt.

Über seine eigene Show sagt er: '...Die Sendung steht und
fällt mit meiner Person. Dogma ist, was mich interessiert. Wenn die
Leute das nicht mehr wollen - adios!'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shelly1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, TV, Harald Schmidt
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?