22.02.01 17:14 Uhr
 1.126
 

In zwei Stunden von Sydney nach London?

In naher Zukunft könnten sich die Flugzeiten drastisch verkürzen, so daß kaum noch Zeit für die Filme auf Interkontinetal-Flügen ist. Mehrer Projekte liefern sich derzeit ein Rennen, um sogenannte 'scramjet' Turbienen zu entwickeln.

Diese Turbinen sollen normale Verkehrsflugzeuge auf bis zu 5000 Meilen pro Stunde zu beschleunigen. Einer der Wettstreiter entwickelt eine schadstoffreie Version, die nur 520000 Dollar kosten soll.

Die ersten Tests der Turbinen stehen bei allen Projekten kurz bevor, so daß die Militärs schon bald Prototypen mit ihnen bestücken können, denn diese sind die Hauptgeldgeber der Projekte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Stunde, Sydney
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizei schießt Mann in Krankenhaus an
Berlin: Schießerei am Urban-Krankenhaus
Kritische Berichte: Islamgemeinde verliert Prozess gegen Journalisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?