22.02.01 17:12 Uhr
 10
 

Tanaka stellt in München seine Werke aus

Ikko Tanaka, ein bedeutender Grafikdesigner aus Japan eröffnete am Donnerstag in München eine Ausstellung mit seinen eigenen Werken.

Das Münchner Museum für angewandte Kunst präsentiert Exponate des Künstlers aus den letzten 50 Jahren. Die Ausstellung kann man bis 6. Mai besuchen.

Plakate, die der Künstler für verschiedene Ausstellungen oder andere kulturelle Aktivitäten entwarf, stehen im Zentrum seiner Ausstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?