22.02.01 16:58 Uhr
 3
 

Zeugenaussage von Diepgen und Landowsky

Die beiden CDU'ler sollen vor Gericht aussagen.
Bürgermeister Diepgen sei als Landesvorsitzender mit verantwortlich zu machen.


Obwohl nicht fest steht, wann sich der Ausschuss mit der Frage um die an Landowsky gespendeten 40.000 DM befasst, sind sich die Bundestagsfraktionen von SPD und Grünen darüber einig, das die beiden aussagen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shelly1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zeuge
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Einbrecher werden wegen Spuren im Schnee gefasst
Keine neuen Strecken in Mario Kart 8 Deluxe
Komplette Liste der bislang bekannten Nintendo Switch Spiele


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?