22.02.01 16:33 Uhr
 2
 

Philip Morris bestätigt EPS-Prognose 2001

Die Philip Morris Cos. Inc., das größte Tabakunternehmen weltweit, meldete am Donnerstag, daß sie für 2001 einen Anstieg der Gewinne pro Aktie von 9-11 Prozent erwartet, was trotz des starken Dollars innerhalb der Erwartungen liegt.

Außerdem plant das Unternehmen weiterhin den Börsengang seiner Kraft Foods-Sparte gegen Ende des ersten Quartals, bei dem 10-15 Prozent der Sparte zum Verkauf angeboten werden.

Das EPS-Wachstum wird laut Philip Morris im zweiten Halbjahr stärker ausfallen als im ersten, da in diesem noch einmal Effekte wie die Übernahme von Nabisco und ein starker Dollar das Wachstum beeinträchtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Prognose, Philip Morris
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?