22.02.01 13:25 Uhr
 208
 

Ohne "Egozocker" gewinnen sie als "Team"

Mit Teamgeist zum Erfolg. Die Los Angeles Lakers besiegten die San Antonio Spurs mit 101:99. Ohne Kobe Bryant war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die den Sieg brachte. Sechs Spieler punkteten zweistellig.

Angeführt von Shaq mit 22 Punkten, sorgten Rick Fox mit 17, Isiah Rider mit 13, Robert Horry und Grant mit je 12, Bryon Shaw mit 11 und Penberthy mit 10 Punkten für die notwendigen Zähler. 'So sollten wir jede Nacht spielen', sagte Shaq begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?