22.02.01 13:25 Uhr
 208
 

Ohne "Egozocker" gewinnen sie als "Team"

Mit Teamgeist zum Erfolg. Die Los Angeles Lakers besiegten die San Antonio Spurs mit 101:99. Ohne Kobe Bryant war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die den Sieg brachte. Sechs Spieler punkteten zweistellig.

Angeführt von Shaq mit 22 Punkten, sorgten Rick Fox mit 17, Isiah Rider mit 13, Robert Horry und Grant mit je 12, Bryon Shaw mit 11 und Penberthy mit 10 Punkten für die notwendigen Zähler. 'So sollten wir jede Nacht spielen', sagte Shaq begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jamie Vardy bestreitet an Rauswurf des Trainers beteiligt zu sein
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?