22.02.01 13:25 Uhr
 208
 

Ohne "Egozocker" gewinnen sie als "Team"

Mit Teamgeist zum Erfolg. Die Los Angeles Lakers besiegten die San Antonio Spurs mit 101:99. Ohne Kobe Bryant war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die den Sieg brachte. Sechs Spieler punkteten zweistellig.

Angeführt von Shaq mit 22 Punkten, sorgten Rick Fox mit 17, Isiah Rider mit 13, Robert Horry und Grant mit je 12, Bryon Shaw mit 11 und Penberthy mit 10 Punkten für die notwendigen Zähler. 'So sollten wir jede Nacht spielen', sagte Shaq begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?