22.02.01 12:00 Uhr
 16
 

Forscher befürchten den Missbrauch von Genen durch Terroristen

US Forscher befürchten, dass auch Terroristen die neuen Entwicklungen in der Genforschung nutzen könnten.
Jonathan Moreno warnte auf der Jahrestagung der AAAS davor, dass Kriminelle nun damit biologische Waffen bauen könnten.

Er sagte außerdem, dass es bekannt sei, dass Forscher im Auftrag des Apartheids-Regimes in Südafrika daran arbeiten, etwas zu erfinden, dass sie gegen die schwarze Bevölkerung einsetzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Forscher, Terror, Missbrauch, Terrorist
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?