22.02.01 10:41 Uhr
 15
 

Schwere Unruhen in Indonesien

Seit Sonntag sind bei schweren Unruhen auf der Indonesischen Insel Borneo über 100 Menschen getötet worden.
Viele der Opfer wurden zerstückelt oder geköpft.

Die Kämpfe finden zwischen den Dayaks und Immigranten auf der Insel statt.
Grund für die Kämpfe ist Uneinigkeit über die Besiedlung des Landes.
Viele Bewohner dieser Region suchen nun Zuflucht in Krankenhäusern und Polizeistationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indonesien, Unruhe
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan