22.02.01 10:38 Uhr
 10
 

Heiliges Baderitual für Jeep & Co

Das traditionelle Maha Kumbh Mela im indischen Allahabad ist eines der wichtigsten Feste im Hinduismus. Dabei werden heilige Bäder im Fluss Sagam genommen.

Nachdem die Gläubigen ihr Bad im heiligen Sangam absolviert haben, wollen sie dieses auch ihren fahrbaren Unterstätzen zukommen lassen. Sprich: ein heiliges Bad für Jeep & Co soll Unfälle abweisen.

Dieses ist eine reine Sicherheitsmaßnahme, denn die Zahl der Verkehrsunfälle steigt in Indien beständig.


WebReporter: mickffm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jeep
Quelle: www.timesofindia.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?