22.02.01 10:06 Uhr
 3.331
 

Parkuhren in NY mit TV Fernbedienung verstellbar

In New York wurde kürzlich festgestellt, dass einige Parkuhren anfällig für TV-Fernbedienungen sind.
So wurde die Anzeige mit der Fernbedienung auf null gestellt, was den Parkern oftmals unberechtigte Tickets einbrachte.

Tom Cocola, der Sprecher des New York City Department of Transportation sagte, dass sich aber niemand beschwert habe. Ein Problem gäbe es nur, wenn jemand herausfände, wie es andersrum geht.


WebReporter: smilke
Rubrik:   Auto
Schlagworte: TV, Fernbedienung
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?