22.02.01 09:46 Uhr
 20
 

Grossbritannien: gestrandete Kurden werden zurückgeschickt!

Die auf See verunglückten kurdischen Flüchtlinge würden von den Briten zurück nach Frankreich geschickt, wenn sie versuchten, nach England zu kommen.

Eine Sprecherin meinte, dass 'Flüchtlinge, die bereits in einem anderen Land Asylantrag gestellt haben, generell zurückgeschickt werden.'

Die Franzosen haben für 908 gestrandete Flüchtlinge eine Aufenthaltsgenehmigung erstellt und ihnen ermöglicht, einen Antrag auf politisches Asyl zu stellen. Dennoch äußerten einige, dass sie nach England wollten, da sie dort besser behandelt würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neeth2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kurde
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?