22.02.01 09:07 Uhr
 59
 

Militärstützpunkt in London angegriffen

Vor dem Gelände der Territorialarmee in West-London hat es eine Explosion gegeben. Hierbei wurde ein Mann verletzt. Es handelt sich um einen Kadetten, der einen 'leuchtenden Gegenstand' aufheben wollte. Die Verletzung sei aber nicht lebensbedrohend.

Eine Anti-Terror-Einheit ist jetzt vor Ort, um die Sache zu prüfen. Bis jetzt wurden noch keinerlei Hintergründe für den Anschlag gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Militär
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.