22.02.01 08:30 Uhr
 3
 

Italien kritisiert Angriffe auf Irak

Der italienische Ministerpräsident Amato hat die amerikanisch-britischen Luftangriffe gegen den Irak verurteilt.

Seiner Meinung nach, hätten die Angriffe Hussein bei den Arabern nur populärer gemacht und ihn zum gefährlichsten und populärsten Führer in der arabischen Welt gemacht.

Außerdem beklagte Amato, vor dem Angriff nicht informiert worden zu sein.


WebReporter: MWDe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Irak, Angriff
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
USA: Protest gegen lebenslange Haft für Frau, die mit 16 Vergewaltiger erschoss
300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?