22.02.01 08:09 Uhr
 115
 

Drei Forscher wollen Menschen klonen

Zehn Paare haben sich bereiterklärt, sich aufgrund von männlicher Unfruchtbarkeit klonen zu lassen, um so ein Kind zu bekommen. Drei berühmte Reproduktionsexperten wollen hierbei zusammenarbeiten.

Dr. Severino Antinori lies eine 62jährige Frauen schwängern, wobei deren Eizellen von jüngeren Frauen stammten. Professor Karl Illmensee klonte nach eigenen Angaben Mäuse, was aber leider nie bewiesen werden konnte, einige halten ihn für einen Betrüger.

Professor Panayiotis Zavos ist auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung ein Experte, sammelt mit seiner 'Human Cloning Fundation' Gelder zur Finanzierung. Dieses Trio hat es sich nun vorgenommen, einen Menschen zu klonen.


WebReporter: badben
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Forscher
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?