22.02.01 07:43 Uhr
 28
 

Fahrgast zerrt S-Bahnführer auf die Gleise

In München hat ein Fahrgast einen 37-jährigen Lokführer auf die Gleise vor eine
herannahende S-Bahn gestoßen.

Der S-Bahnführer wollte verhindern, dass der Fahrgast im Bahnhof auf die Gleise lief, und hielt ihn fest.

Dieser stieß den Lokführer dann auf die Gleise kniete sich auf ihn und brach ihm die Hand. Der Lokführer konnte nur ganz knapp seine Beine vor der herannahenden S-Bahn retten.
Der Angreifer konnte unerkannt entkommen.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: S-Bahn, Fahrgast, Gleis
Quelle: venus.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?