22.02.01 06:57 Uhr
 189
 

Coca Cola vs. Pepsi - Werbe-Schlacht mit hohen Niveau

Die beiden grössten Limo-Anbieter haben Werbeverträge mit zwei Top-Stars geschlossen.
Britney Spears wird für 240 Millionen Mark auf Pepsi-Dosen lächeln und für 300 Millionen Mark wird Harry Potter Cola-Dosen verzaubern.

Experten sind begeistert über die Werbepartner der beiden Getränke-Giganten. Marketing-Experten glauben, das wird eine Werbe-Schlacht auf höchstem Niveau.
Jedoch glauben die Experten auch, dass Coca Cola den besseren Fang gemacht hat.

Bei Pop-Stars gibt es leider das Risiko, dass Pop-Sterne schnell verglühen können. Die Firma Pepsi ist ganz andere Meinung. Nach Aussage, gibt es mehr Musik-Fans als Bücherwürmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cola, Coca-Cola, Schlacht, Pepsi, Niveau
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?