22.02.01 06:18 Uhr
 129
 

Napster und der eventuelle Deal: Das halten die User davon

Wie ja bereits ausführlich berichtet, hat 'Napster' der Plattenindustrie über 2 Milliarden Mark geboten. Nun liegen die ersten, ziemlich unterschiedlichen Reaktionen der User vor. Demnach fordern einige die Musiktauschbörse zu boykottieren.

Andere wiederum meinten, dass sie kein Problem damit hätten, für Napster zu bezahlen. Diese Auffassung würde auch von vielen anderen Usern geteilt. Natürlich sagten auch einige, dass sie es nicht einsehen würden für Napster zu bezahlen.

Die Qualität der Lieder sei einfach zu schlecht und auch die Downloadgeschwindigkeit lasse zu wünschen übrig. Da würde man lieber wieder CDs kaufen. Es wurde offenbar auch erwartet, dass 'Napster' gegen die Industrie kämpfen würde und nicht 'kuschen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: User, Deal
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?