21.02.01 23:50 Uhr
 7
 

US-Millionäre warnen vor Steuersenkung

Das gibt es nur in Amerika. Die geplante Abschaffung der Erbschaftssteuer spaltet die Nation. Diejenigen, die bisher wahrscheinlich nie welche gezahlt haben, bejubeln Bush.

Die Superreichen, die Grund zum Jubeln hätten, schreiben Protestbriefe an Bush, in denen sie vor der Abschaffung warnen.

Grund ist einerseits die Angst vor dem Verfall der Moral.(Reich sollte man durch Talent und Verdienst werden).
Andererseits befürchtet man fehlende Mittel z.B. im Gesundheitswesen.
Die Spendenfreutigkeit der Reichen würde ebenfalls nachlassen.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Million, Steuer, Millionär, Steuersenkung
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?