21.02.01 22:56 Uhr
 58
 

Clooney und Depp arbeitslos

Die beiden Top-Schauspieler müssen sich wohl nach einem neuen Job umsehen. Eigentlich sollte mit Regisseur Brian Singer (X-Men) der Film 'Confessions of a Dangerous Mind' gedreht werden.

Im letzten Moment mussten die Dreharbeiten abgebrochen werden. Auch die bereits in Toronto aufgebauten Kulissen müssen nun wieder abgebaut werden.

Der Grund: Die erforderlichen 35 Millionen Dollar, die die Investoren bereits versprochen hatten, konnten nun doch nicht bezahlt werden. Es steht noch nicht fest ob der Film zu einem späteren Zeitpunkt gedreht wird.


WebReporter: gochonez
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?