21.02.01 22:56 Uhr
 58
 

Clooney und Depp arbeitslos

Die beiden Top-Schauspieler müssen sich wohl nach einem neuen Job umsehen. Eigentlich sollte mit Regisseur Brian Singer (X-Men) der Film 'Confessions of a Dangerous Mind' gedreht werden.

Im letzten Moment mussten die Dreharbeiten abgebrochen werden. Auch die bereits in Toronto aufgebauten Kulissen müssen nun wieder abgebaut werden.

Der Grund: Die erforderlichen 35 Millionen Dollar, die die Investoren bereits versprochen hatten, konnten nun doch nicht bezahlt werden. Es steht noch nicht fest ob der Film zu einem späteren Zeitpunkt gedreht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gochonez
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"
Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?