21.02.01 22:51 Uhr
 385
 

Hinrichtung wird live im Internet übertragen

Entertainment Network heisst die Firma, die die Hinrichtung des Oklahoma-Attentäters am 16. Mai übertragen wird.

David Marshlack, der Boss von ENI, erklärte, dass die US-Öffentlichkeit grosses Interesse daran habe, diese schreckliche Episode abgeschlossen zu sehen.

Damit entspricht Entertainment Network dem Wunsch des Verurteilten auf eine Live-Übertragung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Hinrichtung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?