21.02.01 21:12 Uhr
 2
 

Neun-Monatszahlen bei Fabasoft

Die Fabasoft AG gab bekannt, dass die Umsatzerlöse um rund 44,1% von EUR 4,6 Mio. in den ersten 9 Monaten des Vorjahres auf EUR 6,7 Mio. gesteigert werden konnten. Die Betriebsleistung in der Höhe von EUR 7,0 Mio. (EUR 5,0 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres) stieg damit um 40,4% an. Das EBIT, welches nach dem 1. Halbjahr noch EUR -2,77 Mio. betragen hatte, konnte nach Ablauf des 3. Quartals des Geschäftsjahres um EUR 0,5 Mio. auf EUR -2,27 Mio. verbessert werden(EUR 0,14 Mio. in den ersten 9 Monaten des Vorjahres).

Ein wesentlicher Erfolg und der Eintritt in den schweizerischen Electronic Government Markt konnte in Form einer Entscheidung für dieFabasoft Produkte und eines Zuschlages für den Projektpartner Unisys Schweiz bei den schweizerischen Bundesministerien (Departements)erreicht werden. Das Projektvolumen beträgt rd. EUR 6,5 Mio. (ca. 10.000 Lizenzen) für die nächsten fünf Jahre. Für Fabasoft sind aus diesem Titel im 3. Quartal EUR 0,45 Mio. umsatz- und ergebniswirksam. Weitere Abrufe und deren Timing sind abhängig vom Tempo des Rollouts und der zukünftigen Budgetsituation der Leistungsträger in den Departments.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?