21.02.01 20:40 Uhr
 1
 

Mehr Verlust bei Micro Component

Der Hersteller von Testzubehör für die Halbleiterindustrie, die Micro Component Technology Inc., meldete heute einen Verlust im vierten Quartal, der größer war als erwartet. Zudem gab das Unternehmen bekannt, daß 50 Mitarbeiter entlassen werden.

Der Verlust belief sich auf $1,8 Mio. bzw. 13 Cents je Aktie. Analysten hatten nur einen Verlust von 4 Cents je Aktie prognostiziert. Im selben Quartal im Jahr zuvor hatte Micro Component erst den Break Even erreicht.

Der Umsatz stieg um 92% von $5,6 Mio. auf $10,8 Mio..


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?