21.02.01 18:11 Uhr
 16
 

Fischer zeigt Verständnis für die Bombadierung im Irak

Nachdem Fischer bei seinem Washingtonbesuch sein Verständnis im Fall der Bombardierung Irak's zeigte, erntete er harsche Kritik aus den Reihen der Grünen. Doch auch die FDP sowie die PDS äusserten sich dahingehend.

Rückendeckung jedoch erhält Fischer von Gerhard Schröder, der in einem Interview sagte, man könne nicht eine ganze Generation über einen Kamm scheren, mit einer kleinen Gruppe von Aussenseitern, deren Weg in den Terrorismus geführt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shelly1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Fisch, Fischer
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?