21.02.01 18:04 Uhr
 11
 

Halskrause hat bei Schleudertrauma fast ausgedient.

Nach neuesten Erkenntnissen, wollen Mediziner auf die Halskrause bei Schleudertrauma-Patienten verzichten. Da sie ihrer Meinung nach eher dem Patienten schadet.

Gegen die Schwellung werden Schmerzmittel verabreicht. Ausserdem werden von den Ärzten Krankengymnastik und Massagen verschrieben.

Die Halskrause wird nur noch bei kritischen Fällen, wenn zum Beispiel der Hals instabil ist, verordnet.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schleudertrauma
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?