21.02.01 18:22 Uhr
 39
 

Abmahnwelle von SCOUT Domains

Kaum hat sich die Gemeinde der Sitebetreiber, vom letzten Schock der Abmahnwelle -(FvG)- erholt, da kommen schon neue dunkle Wolken auf die Betreiber zu. Viele Domains die in Ihrem Namen das Beiwerk 'Scout' bzw. 'Scout24' tragen, wurden abgemahnt.

Bei der genaueren Prüfung der vermeintlichen Rechte und deren Ausmaß an Abmahnungen durch WEBfree. Wurde feststellen, dass weitere Homepagebetreiber im großen Stil (ca. 200) mit dem Beiwerk 'Scout' ungewollte Post der Kanzlei aus Hamburg bekamen.

Jetzt reicht es - dachten sich die Macher von WEBfree und gründeten eine Interessensgemeinschaft. Abgemahnte sowie noch nicht abgemahnte User können sich dort informieren, um gegen diesen Mißstand vorzugehen. Weitere Infos finden sich im auch Forum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: turtleduke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Domain
Quelle: www.WEBfree.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?