21.02.01 15:17 Uhr
 63
 

Nur knapp an der Katastrophe vorbei

In Karlsruhe sind Anwohner nur knapp einer Gasexplosion entgangen. Bei Bauarbeiten wurde eine Hauptgasleitung beschädigt. Ein Funke hätte ausgereicht und das Unglück wäre nicht mehr aufzuhalten gewesen.

An der Beseitigung der Schäden wird noch fieberhaft gearbeitet. Vorsorglich wurde weiträumig abgesperrt und etliche Anwohner evakuiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katastrophe
Quelle: www.boulevardbaden.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst
Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?