21.02.01 15:04 Uhr
 2.486
 

Coca-Cola macht das Milliardengeschäft - aber nicht mit Cola

Um gemeinsam Snacks und Fruchtsäfte zu produzieren, schließen sich jetzt 'Coca Cola' und 'Procter and Gamble' zusammen und eröffnen ein neues Unternehmen.

Der Name des gemeinsamen Unternehmens wurde noch nicht festgelegt. Beide Firmen erhalten jeweils 50% der Firmen-Anteile. Sie erhoffen sich einen jährlichen Umsatz von umgerechnet etwa 8,4 Milliarden DM.

Man erwartet, dass der Umsatz in den nächsten zwei Jahren auf etwa 10,75 Milliarden ansteigen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katrin75
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, Cola, Coca-Cola
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?