21.02.01 14:08 Uhr
 6.383
 

AMD und Intel stecken unter einer Decke - X-Box hat schon gewonnen

Die beiden wohl größten Chiphersteller Intel und AMD werden zusammen für die X-Box entwickeln bzw. ihre Technologien zur Verfügung stellen.

Dabei wird Intel sich auf die Herstellung von den Prozessoren konzentrieren und AMD demnächst die überzeugende HyperTransport -Technologie in die X-Box einbauen. Somit wird die Kommunikation der Chips 24 mal schneller als bisher.

Nach Aussagen von AMD wird damit eine maximale Daten-Geschwindigkeit von 1,6 GByte pro Sekunde erreicht werden.


WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, AMD, Box, Decke
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?