21.02.01 13:50 Uhr
 14
 

Spieler mit Karrierebestleistung

Portland bleibt das Maß aller Dinge in der Liga. Beim 104:94-Sieg gegen die Denver Nuggets erzielte Rasheed Wallace 42 Punkte – die meisten in seiner Karriere in einem Spiel. Detlef Schrempf steigert sich nach seinem Comeback von Spiel zu Spiel.

13 Zähler standen nach der Partie auf der Anzeigetafel hinter seinem Namen.

Der Leistungseinbruch von Denvers Antonio McDyess, der am Ende 30 Punkte auf seinem Konto zu verbuchen hatte, im vierten Viertel, nur vier Punkte, entschied schließlich die Partie.


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Karriere
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?