21.02.01 13:27 Uhr
 10
 

Fußball-WM: Verhandlungen über Fernsehrechte gescheitert

Die Kirch-Gruppe konnte sich nicht mit ARD und ZDF über die Übertragungsrechte für die Fußball-Weltmeisterschaften 2002 und 2006 einigen, wie die Sender am Mittwoch verlauten ließen.

Die Kirch-Gruppe teilte mit, nun mit anderen Interessenten zu verhandeln.


WebReporter: khschneider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Verhandlung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?