21.02.01 13:27 Uhr
 10
 

Fußball-WM: Verhandlungen über Fernsehrechte gescheitert

Die Kirch-Gruppe konnte sich nicht mit ARD und ZDF über die Übertragungsrechte für die Fußball-Weltmeisterschaften 2002 und 2006 einigen, wie die Sender am Mittwoch verlauten ließen.

Die Kirch-Gruppe teilte mit, nun mit anderen Interessenten zu verhandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Verhandlung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?