21.02.01 13:17 Uhr
 15
 

Europäischer Poesiepreis 2001 wird vergeben

Den Europäischen Poesiepreis 2001 der Stadt Münster wird der 71-jährige Belgier Hugo Claus erhalten. Er wird den Preis in Höhe von 30000 DM am 6. Mai überreicht bekommen. Den Preis bekommt er für seinen zweisprachigen Band 'Gedichte'.

Einen Teil des Geldpreises wird er seinen beiden Übersetzerinnen Maria Csollany und Waltraud Hüsmert abtreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 2001, Poesie
Quelle: rundschau-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?