21.02.01 12:21 Uhr
 4
 

Oki kooperiert mit Microsoft

Der japanische Telekommunikations-Ausrüster Oki Electric Industry Co. Ltd. und die japanische Sparte der Microsoft Corp. teilten am Mittwoch mit, daß sie für ihre Kunden gemeinsam Computer-Telefonie-Produkte sowie entsprechende Dienstleistungen entwickeln werden.

Ziel der Kooperation ist es, die Computer-Telefonie-Systeme von Oki sowohl in die Windows Server-Software als auch in die Internet-Strategie von Microsoft einzubinden, um Unified Services einschließlich Rufverteilung, Messaging sowie Internet-basierter Kommunikation zur Verfügung zu stellen.

Oki wird dabei ein 100-Mann starkes Team aufstellen, das sich mit der Entwicklung und dem technischen Support für gemeinsame Produkte und Systeme beschäftigt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olivenöle aus dem Supermarkt sind besser geworden
USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt bekommt Museum für elektronische Musik
WhatsApp funktioniert nicht
Olivenöle aus dem Supermarkt sind besser geworden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?