21.02.01 12:10 Uhr
 87
 

Kommt bald das erste künstliche Virus?

Heute wird im Rahmen des Minimal Genome Project die kleinstmögliche Menge an Genen gesucht, die Leben ermöglicht.

Mittels dieser Erkenntnisse hoffen die Wissenschaftler, künstliches Leben in Form von Viren bzw. Bakterien zu schaffen.
Nach Prognosen wird dieses vielleicht nur noch 5 Jahre dauern.

Der Grund, warum es noch keine künstlichen Lebensformen gibt, liegt darin, dass lange Gensegmente nur schwierig künstlich herzustellen sind.


WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Virus
Quelle: www.derstandard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?