21.02.01 11:30 Uhr
 5
 

Porsche legt Halbjahreszahlen vor

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG veröffentlicht heute ihrenAktionärsbrief, der über die Geschäftsentwicklung des Porsche-Konzerns in die ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahresinformiert.

Der Umsatz stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum des letzten Geschäftsjahres um 15,9 Prozent auf 3,37 Mrd. DM. Der Absatz erhöhte sich um 9,9 Prozent auf 23.200 Einheiten; produziert wurden 24.733 Fahrzeuge (+15,9 Prozent). Der Konzerngewinn vor Steuern wuchs stärker als der Umsatz und erreichte 273,3 Mio. DM, was einem Plus von19,4 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum (228,9 Mio. DM) entspricht. Der Nach-Steuer-Gewinn konnte um 12,5 Prozentauf 135,1 Mio. DM zulegen (Vorjahr: 120,1 Mio. DM).

Für das gesamte Geschäftsjahr 2000/01 rechnet der Porsche-Konzern miteinem auf über 50.000 Fahrzeuge erhöhten Absatz, einem deutlichhöheren konsolidierten Umsatz sowie einem Gewinn, der mindestens aufVorjahreshöhe liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?