21.02.01 11:30 Uhr
 5
 

Porsche legt Halbjahreszahlen vor

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG veröffentlicht heute ihrenAktionärsbrief, der über die Geschäftsentwicklung des Porsche-Konzerns in die ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahresinformiert.

Der Umsatz stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum des letzten Geschäftsjahres um 15,9 Prozent auf 3,37 Mrd. DM. Der Absatz erhöhte sich um 9,9 Prozent auf 23.200 Einheiten; produziert wurden 24.733 Fahrzeuge (+15,9 Prozent). Der Konzerngewinn vor Steuern wuchs stärker als der Umsatz und erreichte 273,3 Mio. DM, was einem Plus von19,4 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum (228,9 Mio. DM) entspricht. Der Nach-Steuer-Gewinn konnte um 12,5 Prozentauf 135,1 Mio. DM zulegen (Vorjahr: 120,1 Mio. DM).

Für das gesamte Geschäftsjahr 2000/01 rechnet der Porsche-Konzern miteinem auf über 50.000 Fahrzeuge erhöhten Absatz, einem deutlichhöheren konsolidierten Umsatz sowie einem Gewinn, der mindestens aufVorjahreshöhe liegt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?