21.02.01 11:14 Uhr
 2.359
 

Astrophysik: Ist die Lichtgeschwindigkeit keine Konstante?

Alles ist Relativ, dies scheint die Kernaussage Albert Einsteins Theorien zu sein. Doch eine feste Konstante hatte auch er, die Lichtgeschwindigkeit (LG).<br>
Nun häufen sich die Beweise, dass die LG nicht konstant sein könnte.

Da die Konstanz der LG die Grundlage der Relativitätstheorie ist, hätte die Erkenntnis, daß sie Schwankungen hat, riesige Auswirkungen. Unsere physikalischen Gesetze wären alle überarbeitungsbedürftig.<br> Wie kommt es zu dieser Behauptung?

Bei der Zusammenführung von Quantenphysik und Relativitätstheorie (was noch nicht gelungen ist!), kamen Forscher auf eine Formel, welche die LG in Abhängigkeit der Frequenz darstellt.<br>
Dies ist bei Licht aus Weit entfernten Objekten nachweisbar.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Licht, Astrophysik
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?