21.02.01 09:47 Uhr
 97
 

Die Beiden haben den Preis verdient: "Dümmster Dieb des Jahres".

Und wieder haben sich zwei Anwärter auf den diesjährigen: 'Dümmster Dieb Award' gefunden. Zwei 20jährige Amerikaner, Jaron Grosby und Wesley Jackson, brachen in eine Villa in Tallahassee/Florida ein. Ihre Beute, zwei Fersehgeräte.

Auf ihrer übereilten Flucht müssen sie wohl festgestellt haben dass die Fernbedienungen der Geräte fehlten. Sie kehrten, die Geräte unterm Arm, zum Tatort zurück um diese zu holen.

Die inzwischen eingetroffene Polizei brauchte die beiden 'Spezialisten' nur noch zu verhaften, das Beweismaterial hatten sie ja selbst mitgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Preis, Dieb
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?