21.02.01 09:47 Uhr
 97
 

Die Beiden haben den Preis verdient: "Dümmster Dieb des Jahres".

Und wieder haben sich zwei Anwärter auf den diesjährigen: 'Dümmster Dieb Award' gefunden. Zwei 20jährige Amerikaner, Jaron Grosby und Wesley Jackson, brachen in eine Villa in Tallahassee/Florida ein. Ihre Beute, zwei Fersehgeräte.

Auf ihrer übereilten Flucht müssen sie wohl festgestellt haben dass die Fernbedienungen der Geräte fehlten. Sie kehrten, die Geräte unterm Arm, zum Tatort zurück um diese zu holen.

Die inzwischen eingetroffene Polizei brauchte die beiden 'Spezialisten' nur noch zu verhaften, das Beweismaterial hatten sie ja selbst mitgebracht.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Preis, Dieb
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?