21.02.01 09:26 Uhr
 998
 

RTL wegen Daum im Kreuzfeuer der Kritik: Wahnsinn muß ein Ende haben

Heftige Kritik setzt es für RTL nun aus den Reihen der CSU und dem Deutschen Sportbund. Man spricht bezüglich der 'Verpflichtung' Daums vom Wahnsinn der Medienwelt, der eine Ende haben müsse.

Es sei doch ein 'ein Zirkus hoch drei'.


Walter Mirwald vom Sportbund spricht weiter von Irrsinn, bei dem man nur noch den Fernseher ausschalten könne. Aus CSU-Reihen wird sogar die sofortige Kündigung von EX-Trainer Christoph Daum gefordert. Der Sport habe doch schließlich eine Vorbildfunktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Ende, RTL, Kreuz
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?