21.02.01 08:42 Uhr
 144
 

Post AG verärgert Aktionäre - wegen einer Domain

Prozesskosten von 500.000 Mark könnten die Aktionäre der Deutschen Post AG sehr verärgern.
Es geht um eine Domain, die die Post gerne löschen lassen will.

http://www.wwwpost.de, so heißt die beanstandete Domain.Die Firma >Findall GmbH< bietet einen Freemailservice unter dem besagten Namen an.
Die Post meinte, daß es durch diese Domain zu Verwechslungen kommen kann und beansprucht dies für sich.

Nicht nur das, die Post will auf alle Begriffe, die den Begriff POST inne haben ein Vorreservierungsrecht, damit kein anderer sie benutzen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Aktion, Domain, Aktionär
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?