21.02.01 08:16 Uhr
 552
 

Giftspinnenplage bedroht Familie

Sie sind erst vor ein paar Wochen in ihr neues Haus eingezogen und schon gibt`s Ärger. Eine australische Familie wird nach dem Einzug in ihr neues Haus von hunderten Giftspinnen bedroht.

In dem Hinterhof des Hauses tauchen immer wieder neue Spinnen auf. Obwohl schon viele Spinnen eingefangen wurden, ist ein Spinnennest nicht zu finden.


Die Familie hat jetzt Experten zu Hilfe gerufen die jetzt,die Herkunft und das häufige Auftreten der Spinnen klären soll. Bis dahin heißt es: Schuhe an im Hinterhof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?