20.02.01 23:48 Uhr
 15
 

Nanomaterialien nicht ohne Grundlagenforschung

In der Zukunft könnte man durch die Nanotechnik große Vortschritte in der Medizin erzielen.
So könnte man winzige Biosensoren entwickeln, welche die medizinische Analytik weit voran bringen würden.

Doch um derartige kleine Dinge bauen zu können, benötigt man entsprechend feine Materialien.
Diese können jedoch nur durch die Grundlagenforschung entwickelt werden.
Deshalb experimentieren schon heute Wissenschaftler gezielt auf diesem Gebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund, Grundlage
Quelle: www.derstandard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?